Dies sind einige Einblicke und Perspektiven zu dem Brand, der sich in der Kathedrale Notre Dame in Paris ereignet hat.

Die meisten dieser Informationen wurden von Swaruu von Erra (Taygeta, Plejaden) zur Verfügung gestellt, mit der ich bis November letzten Jahres in schriftlichem Kontakt gestanden hatte.  

Notre Dame – ein Illuminaten-Ritual, oder ein Anti-Illuminaten-Angriff?

Was sind Wasserspeier wirklich? 

bearbeitete Übersetzung auf Basis der Erstübersetzung  von Daliborka Djordjevic 

Hallo, alle zusammen, meine Freunde. Heute werde ich ein wenig über die 

Ereignisse in Paris, von Notre Dame sprechen, weil ich einige Ansichten und Informationen habe, die für das Geschehene relevant sein könnten.

Nun, ich werde nicht die Zusammenfassung dessen machen, was geschehen ist,

da du  bereits schon Einzelheiten kennst,  werde ich die Details überspringen. 

Natürlich ist das Attentat offiziell als ein Unglück dargestellt worden. Es gibt viele Möglichkeiten, die jetzt in Betracht gezogen werden: Feueralarm, Probleme mit funktionierenden  Aufzügen,  Kurzschluss usw. Es ist jedoch sicher, 

dass es sich nicht um einen Unfall gehandelt hat. Es war ein Ritual, wenn man sich nur die 

Daten selbst ansieht, an denen es  durchgeführt wurde.

während dieser Feiertage,in der heilige Woche, an einem wichtigen Datum für die Illuminaten,welche  Reptilien sind, sind an dieser Art von Feiertagen sehr, sehr aktiv.

Es war also ein Attentat, eine vorsätzliche Tat.

in ganz Paris gibt es viel Illuminaten-Symbolik und vor allem in Notre Dame.

auch mein Gefühl sagt mir, dass es nicht einfach ein  Unfall war 

es gibt  verschiedene Szenarien, die man hier

 in Betracht ziehen sollte.  Die Idee war, das alte System zu stürzen,um die neue  Illuminaten-Symbolik der neuen Weltordnung zu etablieren,und das nicht unbedingt auf positive Weise. Es symbolisiert die Zerstörung und den Untergang Europas.Es bedeutet:

Folge dem Neuen, der neuen Weltordnung. Die Zerstörung früherer Überzeugungen, die Zerstörung der französischen Identität, ich gehe sogar so weit, es mit der Islamisierung Europas und Frankreichs, insbesondere mit Paris, in Verbindung zu bringen. Die Agenda der Islamisierung Europas geht meiner Meinung nach Hand in Hand mit den Agenden der Illuminaten. 

 

Es muss klar gesagt werden, dass es um die Zerstörung der französischen Identität geht, und Notre Dame ist ein sehr, sehr starkes Zentrum der Illuminaten. Es ist auch ein bedeutendes Energiezentrum, das auf verschiedenen, sehr bedeutenden, energetischen Leylinien und Portalen liegt und  natürlichen Ursprungs ist. Nach dem Vatikan ist es das grösste in Europa. Es kann also  als gesichert angenommen werden, dass dieser Anschlag, dieses Feuer geplant wurde, und es kein Zufall war.

Ich würde sogar sagen, dass die Restaurierung, die vor dem Brand stattgefunden hat, ebenso nicht zufällig geschah, und dass diese  die Gelegenheit für sie war, die Stücke und Kunstwerke, die nicht verbrennen sollten, herauszunehmen.

die Restaurierung war die  Rechtfertigung und Erklärung, die Teile herauszunehmen, die  nicht verbrennen sollten.

 wie Swaruu uns einmal erklärte, hat Notre Dame Krypten und damit Unterirdische Eingänge.

Anmerkungen des Übersetzers:

 

Die Templer errichteten die Kathedrale Notre-Dame zu Ehren von Maria Magdalena, die als die Schwarze Madonna personifiziert wurde/wird.

So viele Menschen sind vor Notre-Dame auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden. Der letzte Großmeister Jacques de Molay und unzählige Frauen wurden beschuldigt, Hexen zu sein. Bis heute kennen wir nicht die wahren Zahlen darüber, wie viele Frauen hingerichtet wurden.

Notre-Dame ist auch das zentrale Herz von Paris, ein massiver Strudel aus vielen ineinander greifenden Ley-Linien, bekannt als der "Nullpunkt". Was immer also oben geschieht, geschieht auch unten.

Wie wir wissen, geschah dies zu Beginn der Karwoche. Der Moment, in dem Christus in Jerusalem eintrat und wissentlich in seine Initiation eintrat. Eines der vielen Artefakte, die in der Kathedrale aufbewahrt werden, ist die Dornenkrone. Glücklicherweise ist sie immer noch sicher.

Und wenn wir tiefer gehen... Unter der Kathedrale lagen die Ruinen eines Isis-Tempels, der einen Jupiter gewidmeten Altar hatte. In der griechischen Mythologie wäre dies Zeus gewesen, im alten Ägypten Osiris. Der auferstandene König. Und der König der Auferstehung.

 Ich teile die Ansicht, dass das heilige Weibliche, das  sich  energetisch unter Notre-Dame befindet, ausbricht und durch alles Falsche und Eingeschlossene hindurchströmt. So, als ob  es sich einen Kanal bahnt. 

Wie ein feuriger Phönix,  so wird sich die vollkommene, ursprüngliche Reinheit der Wahren Könige erheben. Geboren aus den Flammen des Weiblichen. Nur diejenigen, die mutig genug sind, sich durch ihren Akt der Zerstörung verbrennen zu lassen, werden als Neugeborene Könige auferstehen.

 

Die Ile de la Cité (Die Insel, auf der Notre-Dame steht ), ist  ein alter heidnisch - heiliger, keltischer  Ort 

-----------

 

Ich werde jetzt  Passagen von Swaruu zu den Eingängen nach unten in die Reptilienwelt hier wiedergeben:

 

 also Die beiden Zentren Notre Dame und der Vatikan sind hochrangige Zentren der Illuminaten. Sie haben eine unterirdische Verbindung. Es sind Portale für alle Arten von Gottheiten. Es ist  leider unbekannt, dass es Tunnel gibt, die diese beiden Zentren verbinden. Diese Zentren sind seit Jahrhunderten verbunden. Obwohl dies noch nicht  bestätigt wurde, könnten sie ebenso mit den Zentren in England verbunden sein. Auch dazu gibt es einige Informationen. 

Das andere Szenario ist, dass es sich tatsächlich um den Angriff gegen die Illuminaten handeln

könnte. wie ich bereits sagte, Ist es  ein überaus wichtiges energetisches Portalzentrum,

aber unter allen Anhängern der Illuminaten, gibt es auch in der Kabale Fraktionen der Illuminaten, die gegen die Kabalen und die Illuminaten kämpfen, die  intern gespalten sind, und es gibt  Gruppen, welche in verschiedenen Agenden  im Machtkampf um die Energiezentren stehen.  Also ja, einige Leute vertreten die Theorie, dass dies kein Angriff gegen die Illuminaten sein kann, da sie  ihr eigenes Energiezentrum nicht zerstören würden. Dieser Punkt ist nicht von der Hand zu weisen.

Aber wie ich bereits erwähnt habe, gibt es jedoch Gruppen, die innerhalb  der Illuminatenwelt kämpfen. Es könnte also eine Art Spiel sein,ein internes Spiel unter ihresgleichen. Die Illuminaten sind genauso zersplittert wie die Reptilien. Es gibt Machtkämpfe zwischen diesen Gruppen. Es könnte sich also in beiden Fällen um eine Art Ritual des Machtkampfes handeln. In beiden Fällen, in beiden Szenarien war es ein Attentat, aber  Notre Dame war nicht die einzige Kirche, die in jenen Tagen niedergebrannt wurde, es gab zwei oder drei weitere Kirchen, die in Frankreich während dieses Zeitraums angegriffen wurden.  In den beiden anderen Kirchen ist kein grösserer Schaden entstanden, aber es sind Dinge zerstört worden, 

du solltest wissen, dass bei diesen Leuten und in diesen Ritualen,  das Verbrennen an sich, höchst rituell ist.

Orte, wie Notre Dame sind Plätze, an denen hohe freimaurerischen Rituale mit satanischen Tendenzen stattfinden.

Es ist auch ein Zentrum zur Verehrung der negativen Entitäten und zudem wird es schon seit Jahrhunderten für Rituale verwendet, zumindest seit der Zeit der Kelten.

Nun bringe ich dieses mit einem anderen  interessanten Thema  in Zusammenhang, mit den  berühmten Wasserspeiern, die  in Paris und auch in Notre Dame zu sehen sind.

Wir haben vor einiger Zeit mit Swaruu darüber gesprochen, denn in Barcelona, wo ich wohne, gibt es in der ganzen Stadt verteilt, alle möglichen Wasserspeierfiguren. Wir haben also darüber gesprochen, und interessanterweise befinden sich auch Wasserspeier in Notre Dame. Und wie ich  es im Allgemeinen verstehe, gelten sie  dort offiziell als  Regenumlenkvorrichtungen, und wie ich  erfahren habe,sagt man, dass diese Wasserspeier den funktionalen Zweck erfüllen,um das Regenwasser vom Gebäude wegzuleiten und dadurch die dreifache Lebensdauer des Mauerwerks der Kathedralen erreicht wird.

Gleichzeitig  bieten sie  aber auch eine Variante des symbolischen Schutzes. Es gibt jedoch so viel mehr über die Existenz und die Realität dieser steinernen Wasserspeier, die in Wirklichkeit nicht nur steinerne Wasserableiter sind. in Wirklichkeit  sind sie vierdimensionale, interdimensionale Wesen und Wächter. Swaruu hat mal gesagt, dass immer dann, wenn man einen steinernen Wasserspeier sieht, ein solcher in seinem wahren Geist, in seiner spirituellen, ätherischen Astralform, daneben steht.  

Der steinerne Wasserspeier ist eine Art 3D-Darstellung des wirklichen Astralen Wesens. Nun, statt astral nennen wir es 4D-Wesenheit. Sie haben nicht genau das Aussehen des Wasserspeiers, so wie sie tatsächlich in der ätherischen Form existieren. Wie auch immer, ist dies interessant. Sie können einen tatsächlich fangen, beeinflussen und  sogar töten, wenn sie es wollen. Sie können von der 4D- in die 3D-Form übergehen und  sogar menschliche Form, oder welche Form

auch immer,annehmen.

Sie können von 4D in 3D gehen, ihre Arbeit tun, und dann wieder hoch in die 4D gehen. Die Wasserspeier, wie Swaruu erklärt hat, sind meistens  Hüter hochrangiger 4D-Einheiten, meist Reptilien, und diese sind Verbündete der Illuminaten. Das wird also sehr interessant werden, denn je nachdem, was in Paris passiert, vielleicht sogar Weltweit, aber vor allem in Paris könnte in den  Tagen nach dem Attentat,  etwas Licht auf die Angriffe fallen, oder darauf, wer tatsächlich hinter den Angriffen steckt, denn die Wasserspeier-Wesenheiten sind sehr rachsüchtige Wesen. Wenn dies also in einer Form gegen sie, oder gegen ihre Meister gerichtet ist, könnte es in Paris eventuell mysteriöse, unerklärliche Todesfälle geben. Das wird interessant sein, und es ist vorteilhaft, die Figuren der Wasserspeier zu erklären, die dort aufgestellt sind, damit man

ihre Symbolik verstehen kann und weiß, dass die wirklichen  Wesenheiten, neben den Steinernen sind.

Wenn du das nächste Mal irgendwo eine Wasserspeier-Figur siehst, achte darauf. Ich meine, sei dir einfach bewusst, dass es nicht  nur die albernen, unbedeutenden Steinfiguren sind, vor allem die, die  schon vor Jahrhunderten geschaffen wurden. 

Wie die in Notre Dame, haben sie eine tiefe, okkulte Bedeutung. Ich erinnere mich, dass ich Swaruu gefragt habe,was mit Ihnen los ist,und ob sie diese 4D-Wesenheiten eliminieren könnte, wenn sie sie  entdeckt hat, denn sie kann sie sehen. Sie würde einfach vorbeigehen, aber sie  nicht zerstören, sie nicht eliminieren es wäre  nicht ihre Aufgabe, zu urteilen und sie wäre nicht in der Position sie zu eliminieren. 

Sie hat sich einfach an sie gewöhnt. Für sie wären  sie wie Hunde und Katzen, die auf den Strassen herumlaufen.Und im Allgemeinen  sind 5D-Wesen an diese 4D-Wesenheiten bereits sehr gewöhnt. Es ist also alles hoch interessant. wie ich schon sagte, ist es eine Art Machtkampf innerhalb der Illuminaten-Kreise selber. Lasst uns  einfach warten, wie sich das noch weiter entwickelt, lasst uns abwarten, wie sich es sich entwickelt.

 

Im Moment  habe ich leider keine weiteren Informationen zu diesem Thema.  

Ich wollte nur teilen, was ich darüber weiß, und, ja, lasst uns weiterhin Videos teilen. Ich habe noch so viele weitere Videos. Ich bin so mit meiner Arbeit  eingedeckt, aber ich liebe sie. Es ist mein Auftrag. Es ist meine Berufung. Es ist meine Pflicht. und Leidenschaft. Es ist meine Liebe.

Also bleibe dabei. Vielen Dank fürs Zuschauen und bis zum nächsten Mal. Tschüss. Auf Wiedersehen.