Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Immersion-Teil1

Videotext

Zum Mit-, oder Nachlesen

 

Hallo, hier ist Gosia, von der

Cosmic Agency und ich wollte mich mal sehr kurz hier melden, um euch diese

 einführung zu einer Serie von Videos über die

Immersionsprogramme vorzustellen.

dies wird ein faszinierendes Thema sein,

von dem ich weiß, dass

viele von euch daran interessiert sein werden, aber vorher gebe ich euch eine sehr, sehr kurze Einführung.

 

Das bin ich, ohne die Fransen, ich mache das nur, weil einige von euch

sagen oh, du solltest deine Haare wachsen lassen und keine Ponyfrisuhr haben,

Nun, so sehe ich aus. Meine Stirn ist riesig und ich denke ich sehe ohne meine Ponyfrisur total seltsam aus, wie ein Außerirdischer

 

also mache ich das, um dir zu zeigen wie es ohne  aussieht

das thema immersion, die immersionsprogramme

werden  sehr häufig von vielen außerirdischen rassen gebraucht und

sie werden jeden Tag  für  alles mögliche benutzt, wie zur Unterhaltung auf dem

Schiff wie du gleich sehen wirst, werden wir in die Unterhaltung kurz

Eintauchen

ebenso wird es für das Training benutzt, 

wenn du Pilot werden willst, oder egal,  was auch immer du tun willst gehst du dorthin und du trainierst z.B. alle Kampfsportahrten,  ebenso wird es

auch dazu benutzt um in den irdischen Zyklus als ein

Mensch einzutreten, aber ohne deinen Körper zu verlassen. Nun

tatsächlich verlässt du ihn, ja du wirst  zum irdischen Avatar auf der Erde umgelenkt, aber du hast deinen ursprünglichen Körper immer noch

in 5D, in der Immersionskammer, also  wird dies auch in den drei Teilen  erklärt werden

und der erste Teil  wird  eine ziemlich detaillierte,  allgemeine Einführung von Anéeka sein.

und dann,  der zweite Teil wird eher interaktiv

und auch faszinierender, und noch länger als

der erste sein, in dem ich

und robert Fragen stellen.

 

Nun, das wird auch ein sehr sehr wichtiger

Teil sein.

 

und dann der dritte Teil über die

immersions Programme werden Anéekas  Antworten

auf Fragen, die während Roberts Live-Übertragung aufkamen

seine Live-übertragung  hat er speziell dem immersionsthema gewidmet

und ganz Amerika war online, und wir beantworteten die Fragen, also werde ich

übersetzen, und das wird Teil drei sein.

 

mich persönlich fasziniert  dieses Thema sehr,

denn, wie ihr vielleicht wisst, habe ich,

glaube ich, es früher schon ein paar Mal erwähnt 

 

aber wenn du neu auf dem Kanal bist, dann

weißt du nicht, dass ich eigentlich

auch in einer dieser Immersionskammern des Taygetischen Teams war.

 

 

dass ich in einer dieser Inversionskammern bin und ich weiß, sogar die

Nummer, sie ist eins null null sieben ich kenne sogar meinen Namen

in der Kammer, aber ich werde im Moment das für mich behalten

Es ist also für mich selbst ein ziemlich faszinierendes Thema

 

und wie du an einer der Fragen sehen kannst, die jemand in Roberts Livesendung gestellt hat

 

wie kannst du wissen ob du

in der Immersionskammer bist

ob es sich irgendwie anders anfühlt.

als wenn du aus der Quelle geboren bist.

 

 aus meiner eigenen erfahrung kann  ich dir sagen, dass ich 

schon lange zeit vor den Begegnungen, bevor 

 

ich aneeeka, Yahzi svaruu  und das Team trahf,  hatte ich

immer dieses Gefühl  und ich habe es

aufgeschrieben. 

irgendwo hatte ich schon immer dieses Gefühl

als ob ich bin nur zur Hälfte hier wäre,  oder als ob ich eigentlich nicht hier sei

ich scheine hier zu sein, ich bin wie eine Daten Liste

 

aber ich fühle, dass ich nicht hier bin, ich will  damit nicht sagen

dass ich nicht von hier bin.  ich will sagen ich fühle mich,

als wäre ich nicht hier, als ob ich hier nur  interagiere.

aber ich selbst,  bin irgendwo da oben.

ich glaubte, ich sitze auf einem Stuhl mit einigen kabeln an meinem Kopf, so habe ich es mir vorher vorgestellt.

 hier wirst du sehen es gibt keine Kabel und du sitzt nicht auf einem Stuhl.

es ist eigentlich eine horizontalen Position.

 in demTeil befindest du dich zuerst  in einer horizontalen Position  und dann geht es in die vertikale Position, sobald du schläfst

aber vorher dachte ich es wäre wie die

Matrix,  für mich war das Gefühl  wie

in dem Film Matrix

dass du diese Kabel hast, du  irgendwo auf einem Stuhl sitzt

und du projizierst in eine andere Szene, einen anderen Kontext

Soh habe ich mich immer gefühlt und ich hatte immer das Gefühl

ich müßte hier rausgebeamt werden ich weiß, ich

bin nicht hier

mich rauszuprügeln, also macht es perfekten Sinn

für mich und ich bin sehr dankbar für diese

Informationen und dass mir es

erklärt wurde und Dinge über mich selbst und

über die Immersionsprogramme

Also hoffe ich, dass du es auch genießt, es ist ein

faszinierendes sehr komplexes technologisches aber auch spirituelles

Thema,  das Thema Immersion umfaßt

präzise Informationen es ist fortgeschritten

oder eines der fortgeschrittensten Themen

die mr gegeben wurde und es verbindet sich mit

unzähligen

anderen bereits veröffentlichten Themen

Mechanik der Manifestation Druck mit

dem Traktorstrahl

stellare Kartierung Entführungen

Inkarnationen leben nach dem tohd

3 D Matrix falsche Menschen

alle konvergieren in diesem Thema

mit komplexen und vollständigen Informationen, die 

in all den vorherigen übermittelt wurden

 

 robert fragt, welche Zweige der Wissenschaft

in die Immersionstechnologie einfließen und in welchem

Grad

 Bewußtsein involviert ist

die Wissenschaft, die dort verwendet wird, ist holographisches

computing

aber Immersionen werden für unzählige

Zwecke verwendet 

sei es für Unterhaltungskommunikation

Telekonferenzen Simulation von

hypothetischen Szenarien

Rekonstruktion von Szenarien von realen

Ereignissen

Training aller Art wie z.B. Piloten

auch Berufsausbildungen wie z.B.

Schweißen oder Kunst

therapeutische Anwendungen als Behandlungen gegen

posttraumatischen Störungen Überwindung von

Phobien

ebenso kann  bei Arbeitstauchgängen das Bewußtsein

einer Person

 durch Ablenkung vom eigenen

Körper zu einem anderen übertragen werden

 während das Original  sich

schlafend

in einem  Schwebezustand befindet, in dem das Subjekt

einen Avatar jeglicher Art benutzt

als ob es sein Körper wäre

1. nur zur Unterhaltung, da dieser Avatar

nur innerhalb des Computers existiert

2. Realer Avatar zur Nutzung oder Verwaltung

eines leeren biologischen Klons, der zuvor

gebaut wurde und  ein Bezug seiner Frequenzen 

auf das betreffende Subjekt besitzt.

 

Frequenzsynchronisation.

 

 

 jeder Mensch

hat seine eigene Frequenz, die die

Entstehung

seiner Gedanken, wie die Person ist

wie,

und was, sie im Laufe der Zeit angesammelt hat

in ihrem Leben und in früheren Leben

alles ist elektromagnetische Energie

im Falle eines biologischen Organismus

 ist es das, was sie feinstoffliche Energie nennen

aber an sich ist es nur eine

sehr hohe Frequenz und verglichen mit dem, was ein Generator

oder ein Elektromotor emittiert,  wir sagen Plasmaturbine

ist es sehr groß und stark, also

 ist es nicht so, dass es subtile Energien, 

sondern dass sie einfach in einer anderen

Frequenz

oder Gruppe von höheren Frequenzen sind.

 

 

auch ist die biologische oder seelische Energie

  überhaupt nicht schwach, im Gegenteil

sie erweitert auch den Wirkungsbereich

 von großen Generatoren

sie ist von hoher Frequenz.  eine häufige

Fehlinterpretation besteht darüber

was den physischen materiellen Körper betrifft, so besteht sie

aus einem komplexen

neuronalen Netzwerk in ständiger Evolution

und Formationswechsel

wie Neuronen miteinander verbunden sind, ihre Gruppen

die sie bilden und welche von ihnen feuern

und zu welchem Zeitpunkt unter welchen Bedingungen

erzeugt ein eigenes Energiefeld

weil Neuronen elektrisch sind, erzeugen sie

eine elektrochemische Depolarisation

basierend auf komplexen Gruppen und Typen von

Neurotransmitter-Substanzen

die die Menge und Art der elektrischen

Entladung, die das

nächste

Neuron und dieses

das nächste und bilden so eine Kettenreaktion

die die Übertragung von

Stimuli

entweder durch das Gehirn oder ein

Nervennetzwerk im Körper.

 

wie Neuronen sich verbinden, wie ein Neuron

rezeptiv für den Reiz eines anderen ist. ist ein chemischer

elektrischer Mechanismus, bei dem das Neuron

 

eine elektrische Ladung aus den

Mitochondrien

im Zellkern verdrängt durch das Axon

in Richtung der Dendriten, wo

Neurotransmitter freigesetzt werden

und von den Rezeptoren interpretiert werden

und das nächste Neuron, das auf den Reiz 

mit einer weiteren elektrischen Entladung reagiert

die energetische Dynamik zwischen den Neuronen,

wir sprechen von Millionen von Neuronen

die miteinander kommunizieren,

erzeugt biochemisch eine resultierende

elektromagnetische Frequenz, die

spezifisch

für dieses Individuum ist

es ist nicht nur eine spezifische Frequenz

sondern da die Neuronen sich die ganze Zeit ständig verändern

 

schaffen sie

miteinander neue Netzwerke in neuen Kontakten  sie 

verändern auch die resultierende Frequenz

des physischen Körpers, der eine

 spezifische zeitliche Frequenz

die an einem bestimmten Punkt

in dem Raum Zeit gesetzten physischen Körper

eine sehr genaue und spezifische Frequenz aufrechterhält 

und  diese spezifische Frequenz ist ein

energetischer Ort, eine

Adresse

so dass ein Computer mit Immersionstechnologie

das entsprechende Gesamt- oder partielle Signal einem Gehirn einer bestimmten

Person oder sogar einer Gruppe  spezifische

Neuronen mit maximaler Effizienz geben kann

z.B. in den visuellen oder

auditorischen Kortex.

Mit anderen Worten, ein Computer kann 

jedem Individuum einen audiovisuellen

oder sogar taktile Reize geben

Dies ist zum Beispiel bei Musik der Fall

der Computer kann ein Individuum dazu bringen 

Musik direkt im Gehirn zu hören

im Gehirn, ohne externe Lautsprecher, ohne dass außerhalb etwas auditives ist.

das gleiche geschieht in  Kommunikationstechnologien

mit der Übertragung von Bildern direkt

an das Gehirn einer Person, die sie sehen kann

als ob es mit ihren Augen wäre.

Diese Art von Technologie wird bereits in 

in Taygeta  und anderen

Zivilisationen

Als Therapie Instrumente  oder als Ersatz

im Falle von Taubheit oder Blindheit eines

Individuums eingesetzt.

dies öfters als alles andere, während besagtes

Individuum durch Eintauchen in eine

medizinische Kapsel geheilt wird.

 

diese Art der  Technologien haben

praktisch

unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten.

 eine andere Art

ist die Verwendung von Geist-Videobildern

eines Piloten, die es ihm erlauben, in alle Richtungen, eine volle 360 Grad Kugel

um sein Kampfflugzeug herum zu sehen, was ihm

einen Vorteil gegenüber weniger technologisch

fortgeschrittenen Gegnern verschafft

auch dient es zur Unterstützung anderer Systeme

auf dem gleichen Schiff

Es ist auch erwähnenswert, dass die Audio

Anwendung

für Computer-Geistes-Botschaften zur allgemeinen

Kommunikation verwendet werden

wobei die Person nur noch die

Anweisungen,

die sie dem Computer geben will, denken braucht und

er wird automatisch ihre Gedanken lesen

dies ist künstliche Telepathie.

 

 

Immersionen für Unterhaltungszwecke werden in Form von

 

einer totalen Simulation  unter Berücksichtigung jedes einzelnen

verwendet, wobei eine Sequenz

gedruckt wird, die der Geist der Person

als eine Erfahrung interpretieren wird.

 

mit anderen Worten eine bestimmte Gruppe von

Neuronen

wird in der Sequenz ihre exakte Depolarisation haben

 

und eine sehr spezifische elektrochemische

Dynamik

für jeden spezifischen Stimulus

zum Beispiel erzeugt jeder Ton Do,

Re, Mi, Fa, So, erzeugt eine präzise

elektrische Energie Entladung im Gehirn

in einem bestimmten neuronalen Zentrum

Wenn der Computer eine Anordnung mit der passenden Frequenz

vorgibt, wird  es derselbe neuronale Stimulus sein, den man erhält,  wie  wenn man ihn von den echten Tasten 

  eines Klaviers erhalten würde.

 

zum Beispiel

Jede Gruppe von Neuronen hat ihre energetische

Lokalisierung

spezifisch für jedes Individuum

unwiederholbar und einzigartig

So sendet der Computer Signale in einer

exakten

Sequenz, wo sie einen gewünschten

Stimulus

in einer bestimmten Reihenfolge und

mit einer exakten Kombination, die

 

ein audio-visuelles Erlebnis zusammen erzeugen

und  in allen Sinnen,  

gleichwertig einem realen Ereignis entspricht

Du kannst das Signal erzeugen und

direkt in dem Gehirn

 

am Strand spazieren, das Rauschen des

Meeres hören und energetisch eine Szene nachbilden

mit dem Geruch des Meeres, der Brise und

das Gefühl des Geräusches des Sandes zwischen deinen

Zehen.

und für das Gehirn wird es

ununterscheidbar

von einer echten Erfahrung sein.

 

an sich ist es die Basis für jede Art 

des Eintauchens

für welchen Zweck auch immer.

die Kombinationen und Anwendungen für diese Technologie sind endlos und

entwickeln sich ständig weiter.

 

wow Anéeka, viel mehr als ich mir vorgestellt habe

ich habe viele Fragen.

 

  ich weiß natürlich  dass

dass  es bei euch dort sowas nicht gibt

aber hier ist es üblich  und es wird jeden Tag benutzt,

täglich.

 

das Thema ist sehr groß, trotzdem kann ich alles mitteilen.

ja,

 ich würde gerne die grundsätzliche

3 D Immersion Mechanik mitteilen.

 tatsächlich würde ich  die frage aber  so formulieren

du hast die Funktion der

Immersionen

erklärt,

 aber für Leute die  noch nichts davon  wissen,

 

diese Technologie wird auch eingesetzt

um die terrestrische Erfahrung zu betreten

 

richtig,

es gibt viele Sternsaaten mit dieser Technologie,  in

3 D 

sie sehen aus und fühlen sich menschlich an

aber sie werden tatsächlich  von

ihren Immersionskammern projiziert.

 

Könntest du erklären, wie  genau das geht, wie es gemacht wird ?

 

Schritt für Schritt

Ja, obwohl alle Immersionen

einschließlich dieser

auf dem gleichen Prinzip wie vorher beschrieben, basieren

 

Detektion mittels hochempfindlicher

Interferometer, die das

Gehirn des Individuums bestimmen, und welche Frequenzsignale notwendig sind

 um die gewünschten

Stimuli

die die Erfahrung erzeugen werden .

 

jede Gruppe von Neuronen hat eine

energetische Frequenz

identisch mit einer Frequenz-Sternkarte

es ist das gleiche wie bei einem Raumschiff im

Hyperraum

es gibt keine Entfernungen nur energetische

Lokalisierungen in einem Äther- Feld.

  es ist also ein übereinstimmendes Signal im

Hyperraum.

 durch Myonen-Übertragungstechnologie

ist das das Pod-Signal vom Computer

der Immersionskapsel in Tolco City

auf Temmer   mit jedem Ort im Universum

durch kontinuierliche Myonen gleichzeitig energetisch verbunden

und es wird nur das Gehirn beeinflussen

das mit dem Signal übereinstimmt

egal wo, es sich befindet

mit anderen Worten.

 aus der Sicht von

diesen

Myonen-Gravitations- signalen gibt es keine

Entfernungen

und es spielt keine Rolle, ob sich eine Person in

der Immersion

direkt neben der Kapsel, oder

440 Lichtjahre entfernt ist, genauso wie es

für ein Schiff keine Rolle spielt

von einem beliebigen Punkt im bekannten

und kartographierten Universum zu einem anderen zu springen

Ich hoffe ich habe die Frage beantwortet und

muss schritt für schritt vorgehen

Die Beschreibung der Hardware:  auch wird  nichts

durch Radio oder Mikrowelle, sondern durch Muon Gravitations-

Signale übertragen

 

nur zur Verdeutlichung des irdischen 3D künstlichen

Matrix-Konzeptes

es ist zwar ähnlich, aber nicht so einzigartig, es ist

etwas, das  falsch ist.

 in anderen Worten

alles ist eine Matrix alles ist eine

mentale Schöpfung, genannt die materielle

Welt.

von welcher dichte aus  man  auch immer die 3 D sieht, man  betrachtet sie  einfach

als etwas das  notorisch materiell 

und zweifelhaft spirituell ist und

wenn wir in den Dichten aufsteigen wird alles

  Energetischer

also materialisiert sich alles schneller

dadurch wird  der materielle Teil  dessen, was wir die Matrix nennen würden  verdünnt.

und wird allmählich  mehr und mehr zu potentieller Energie und

das, ist Bewußtsein.

 

mit anderen Worten.

 von einer soliden materiellen

Welt, verdünnt sich die feste Materie allmählich

zu nur noch Energiebewußtsein.

wenn wir in höhere Dichten aufsteigen

so ist alles Matrix, alles gehorcht

den gleichen Grundsätzen für die Existenz zur

Bildung oder Manifestation

eines Bewusstseins.

 was speziell in 3D  geschieht

ist, dass dieser sehr spezifische Bereich von

Frequenzen

die auf der Erde sind, oder die die Erde ausmachen

sehr kontrolliert werden mit dem was man

fortschrittliche, höhereTechnologie nennen kann

So zum Beispiel, wie ich vor drei Jahren sagte

wie kann ich  ein Gebäude einfügen

weil wir Materie aus Energie erschaffen können

denn wie wir bereits erklärt haben,

sind Zivilisationen hier auf unserer Seite 

in drei Hauptarten klassifiziert, es gibt mehr,

aber das wäre ein anderes Thema.

 die erste:

 Zivilisationen, die in der Lage sind

Energie aus der Materie zu gewinnen

auf nukleare Art und Weise Atomenergie,

wie auf der Erde

die zweite:

 

Zivilisationen, die Energie aus

Materie, Kernenergie und

darüber hinaus Energie gewinnen können

und sie in Materie umwandeln können wie Taygeta

 die dritte:

 vorindustrielle,  oder primitive

Zivilisationen,

die keines dieser beiden Dinge tun können

 

Punkt Nummer zwei ist extrem wichtig

denn Energie aus Materie zu gewinnen ist

relativ einfach 

Materie aus Energie zu erzeugen ist

extrem

komplex und erfordert eine Verbindung

vieler Wissenschaften und Kenntnisse gemeinsam mit anderen,

wie zum Beispiel den Einsatz von Computern

mit gigantischen Kapazitäten

verglichen mit denen der Erde

und die Schaffung von Maschinen, die in der Lage sind

eine Energiematrix aus den

Anweisungen

die von diesen mächtigen Computern gegeben werden umzusetzen, 

das Wissen um dies zu erreichen ist riesig und sehr fortgeschritten

so dass die Tatsache, dass wir, wie in einem Videospiel kontrollieren können, 

was auf der Erde passiert

es nur zeigt 

dass wir diesen Bereich technologisch kontrollieren.

abgesehen davon, dass der Rest des Universums

den gleichen Prinzipien der Energiematrix unterworfen ist,

ist also alles eine Zahlenmatrix sie kann sogar digital

mit Computern auf der Erde dargestellt werden

und das ist auch bei lunaren

Computern der Fall, 

wie ich schon vor drei Jahren sagte, sind sie

digital

alles ist ein energetischer Ort

alle Materie, die existiert, hat einen wert in der

Schwerkraft. und Schwerkraft ist die Aufmerksamkeit,

oder ein Fluß von kreativer Aufmerksamkeit

die einen Punkt der Formation 

oder Konzentration von Energie angibt

bis sie etwas Konkretes bildet

und als harte Materie erkennbar ist

aber alles ist Frequenz und

alles

ist Energie, synchronisiert und

geordnet mit extremer Präzision und

extremer Komplexität und Genauigkeit, diktiert von den Harmonien einer

Frequenz

und diese kann mit

numerischen Werten dargestellt werden 

diese numerischen Werte sind die Matrix

durch Veränderung der Zahlenwerte, die die

energetische Dynamik repräsentieren,

 modifizierst du

die greifbare oder materielle Realität

Deshalb nennen wir es die Matrix

aber es gibt überwiegend Matrix hier in 5 D

die illusorisch ist, denn es gibt keine

Dichten

wie Yahzhi schon erklärt hat ist es nur ein

Weg zum

das unverständliche zu verstehen

es spielt also keine rolle wo wir sind,

hier oder auf der Erde, energetische Regeln

werden sich ändern aber bleiben im Wesentlichen die

gleichen.

 eine

energetische und nummerische Matrix, so dass der

einzige Unterschied zur Erde

ist, dass die Energiematrix, aus der sie besteht

künstlich kontrolliert wird.

Zurück zu den Immersionen bedeutet es

dass du in praktisch jeden Teil der Erde eintauchen kannst

praktisch in jeden Teil

was auch immer die Dichte, was auch immer der Ort

im Universum ist.

es spielt keine rolle, obwohl 

wir es in diesem Thema, oder

wir die Begriffe Immersion  auf die

Erde verwenden. 

 geschieht es  überall und auf

fortgeschrittenen Planeten bei

einem Grad des Fortschritts der bereits Materie

manipuliert 

und Materie aus Energie erschafft und damit die

Frage, die du 

goshia an einem anderen Tag hattest, welche Gehirne 

für die Immersion in drei D vorbereitet sind, um sie

 

mit dem

der 5 D Person zu verbinden,  

 oder ob solche Gehirne von

3 D Menschen im Augenblick gemacht werden.

nebenbei bemerkt

wenn sie künstlich erschaffen werden

kann die Person 

nur durch den Druck der energetischen

und dynamischen Matrix der Frequenzen

ihrer Harmonien direkt mit einem

Computer durch die Definition

sozusagen als Laternenpfahl für

falsche  matrixlose Menschen ohne Seele,  verbinden

 

oder du kannst eine Person nehmen die

natürlich nur aus schöpferischem

Bewusstsein

erschaffen wurde, was wir als

aus der Quelle bezeichnen, aber das Ergebnis

ist das gleiche, es ist eine physische Person,

ein Körper mit seinen Organen im Inneren

ununterscheidbar von anderen,

es sollte erwähnt werden, dass diese Technologie  nicht nur

Menschen,

Gebäude, Pools, Bäume

detailliert

mit einem leistungsstarken holographischen

Computer darstellen würde,

sondern auch die komplexe Dynamik, einer

komplexen Abfolge von Ereignissen

 

was  schon  ausführlich von Swaruu beschrieben wurde

Das Signal geht also von der Immersionskammer

oder Immersionskapsel zum Empfänger

der die Dynamik der harmonischen Energie hat

die der Frequenz des Signals entspricht

das von der Kapsel ausgestrahlt wird Dieses Signal

kommt oder wird von der neuronalen Aktivität 

und seiner elektrochemisch-magnetischen

Dynamik gelesen.

 

welche die Interferometer artigen Sensoren erkennen,

die sich kaum von denen 

 zur Führung von

Raumschiffen unterscheiden, mit anderen Worten, dieses Gerät

liest und macht eine präzise Karte

von allen elektrochemischen magnetischen

Bewegungen

die innerhalb eines Gehirns auftreten und

übertragt sie an ein anderes empfangendes Gehirn

das ursprüngliche Gehirn an sich ist ein weiterer

Empfänger

der das Signal dekodiert und in jeder einzelnen Zelle interpretiert.

 

 wie wir schon zuvor gesagt haben

eine Seele ist nicht in, einem Körper

sondern arbeitet durch, einen Körper

die Immersionskapsel erkennt Gehirnwellen

und elektrochemisch-magnetische Dynamiken

und überträgt sie durch Muon

Schwerkraft-Übertragungstechnologie

an ein anderes Gehirn, das bereit ist, das Signal zu empfangen

Zur gleichen Zeit setzt die Kapsel den

ursprünglichen Körper

in Stasis oder Scheintod

und isoliert mit präzisen Reizen an Punkten 

im Gehirn die Informationen

die von seinen Sinnen kommen, mit anderen Worten

der ursprüngliche Körper bleibt nur

als  Behälter für das ursprüngliche Gehirn

das sich mit der Quelle verbindet und

die elektrochemisch-magnetischen Sinnes

Informationen an einen anderen vorbereiteten

Körper umleitet, wo die Lebenserfahrung dieses

Körpers

auf das Original übertragen wird und

von dort an die Quelle. es  klingt wie

eine Menge Umwege

aber es ist sehr direkt. 

das Signal geht

nicht verloren, die Verbindung mit dem Teil ist

sehr stark

um dies zu erreichen ist es notwendig

einen anderen Avatarkörper zu haben

der in den Frequenzen mit dem, 

des ursprünglichen Geistes der Seele

der ihn tragen wird übereinstimmt.

entweder wird dieser Körper erschaffen und in die

in die Matrix eingefügt, oder später von jemand anderem bewohnt

jemand anderem, eine Immersion oder

ein Körper, der ähnliche, aber

 nicht die gleichen Frequenzen hat, wird genommen

und er wird modifiziert, um das Signal

zufriedenstellend zu empfangen

Diese Modifikation ist das, was die kleinen

grauen, die Gärtner machen, es ist der Hauptgrund

für die Entführungen die sie immer machen

das ist der Grund warum eine Mutter 

auf die Frequenz eines

neuen Lebens

mit einer anderen Frequenz als ihrer eigenen vorbereitet wird

deshalb werden Erwachsene entführt, damit sie

in der Lage sind, ihre Frequenz 

aufgrund von Lebensverträgen wie

Walk Ins zu ändern

wo eine Person nur einen Körper 

bis zu einem bestimmten Alter oder Datum bewohnen wird und dann

durch eine ganz andere Person ersetzt wird

Diese zweite ankommende Person oder Walk in,

wie man im Englischen sagt, hat immer noch

Zugang zu den Erinnerungen

des physischen Körpers, den sie bewohnt

aber sie wird nicht dieselbe Person 

oder Seele sein, die sie vorher war.

auch wird sie  nicht das Karma der ersten Person tragen

diese vorprogrammierte Veränderung trifft normalerweise oft  nach, oder

während eines Ereignisses  zu.

 

wie z.B. einer traumatischen Erfahrung eines

Unfalles, aber nicht unbedingt.

danke, Anéeka, die Erklärung ist sehr gut

und vollständig.

 

Yahzhi: 

 

Das Immersionsgebiet umfaßt präzise Informationen. Es ist fortschrittlich, oder eines der fortschrittlichsten Themen, die du je gesehen hast. Und es verbindet sich mit unzähligen anderen Themen, die bereits veröffentlicht wurden. Mechanik der Manifestation, Drucken mit dem Traktorstrahl, stellare Kartierung, Entführungen, Inkarnationen, Leben nach dem Tod, 3D Matrix, falsche Menschen. Alle laufen in diesem Thema zusammen und untermauern es mit komplexen und vollständigen Informationen, die das unterstützen, was in all den vorherigen Themen gesagt wurde.

 

Robert: Welche Zweige der Wissenschaft beinhalten die Immersionstechnologie, und in welchem Mahße ist das Bewußtsein involviert?

 

Anéeka: Die Wissenschaft, die dort verwendet wird, ist das holographische Computing. Aber Immersionen werden für unzählige Zwecke verwendet, sei es für die Unterhaltung, Kommunikation, Telekonferenzen, Simulation von hypothetischen Szenarien, Rekonstruktion von Szenarien realer Ereignisse, Training aller Art, wie z.B. Piloten, sogar professionelles Training wie Schweißen, oder Kunst. Therapeutische Anwendungen zur Behandlungen gegen posttraumatische Störung, Überwindung von Phobien.

 

Bei dem Immersionsvorgang kann das Bewußtsein einer Person verschoben werden, indem es von ihrem Körper in einen anderen umgeleitet wird, während das Original in der Schwebe eingeschlafen ist, wobei das Subjekt einen Avatar jeglicher Art benutzt, als wäre es ihr Körper.

 

1.) Nur zur Unterhaltung, da dieser Avatar nur innerhalb des Computers existiert.

 

2.) Realer Avatar zur Nutzung, oder Verwaltung eines leeren biologischen Klons, der zuvor gebaut und in Bezug auf seine Frequenzen auf das betreffende Subjekt abgestimmt wurde.

 

Frequenz-Synchronisation

Jeder Mensch hat seine eigene Frequenz, die der Fahden seiner Gedanken ist, wie die Person ist, und was sie im Laufe der Zeit in ihrem Lehben und in früheren Leben angesammelt hat.

 

Alles ist elektromagnetische Energie. Im Falle eines biologischen Organismus ist es das, was man subtile Energieh nennt, aber an sich ist es nur eine sehr hohe Frequenz und im Vergleich zu dehm, was ein Generator oder ein Elektromotor ausstrahlt (um nicht zu sagen, eine Plasmaturbine), ist sie sehr grohß und stark.

Es ist also nicht so, dass es sich um "subtihle" Energien handelt, sondern dass sie einfach in einer anderen Frequenz oder Gruppe von höheren Frequenzen sind. Auch die biologische oder Seelenenergie ist  nicht gerade schwach, im Gegenteil, sie übersteigt den Einflußbereich selbst großer Generatoren, sie ist von hoher Frequenz. Dies ist eine häufige Fehlinterpretation.

 

Was den physisch-matteriellen Körper betrifft, so besteht er aus einem komplexen neuronahlen Netzwerk, das sich in ständiger Evolution und Formation, in Veränderung befindet. Wie Neurohnen verbunden sind, ihre Gruppen, die sie bilden, und welche von ihnen feuern und in welchem Moment, unter welchen Bedingungen, erzeugt ein eigenes Energiehfeld, denn Neurohnen sind elektrisch, sie erzeugen eine elektrochemische Depolarisation, die auf komplexen Gruppen und Arten von Neurotransmittersubstanzen basiert, die die Menge und Art der elektrischen Entladung modulieren, die das nächste Neuron beEinflusst und dieses das nächste, so dass eine Kettenreaktion entsteht, die die Übertragung eines Reizes durch das Gehirn oder ein Nervennetzwerk im Körper erklärt.

 

Wie sich Neurohnen verbinden, wie ein Neurohn für den Reiz eines anderen empfänglich ist, ist ein chemisch-elektrischer Mechanismus, bei dem das Neuron eine elektrische Ladung von den Mitochondrien im Kern durch das Axon zu den Dendriten verschiebt, wo Neurotransmitter freigesetzt werden, die von den Rezeptoren im nächsten Neuron interpretiert werden und das auf den Reiz mit einer weiteren elektrischen Entladung reagieren wird.

 

Die energetische Dynamik zwischen den Neuronen, wir sprechen von Millionen von Neuronen, die miteinander bio-chemisch kommunizieren, erzeugt eine resultierende elektromagnetische Frequenz, die spezifisch für dieses Individuum ist.

 

Es ist nicht nur eine spezifische Frequenz, sondern da die Neuronen sich ständig verändern, neue Netzwerke und Kontakte miteinander schaffen, verändern sie auch die resultierende Frequenz des physischen Körpers, was eine spezifische zeitliche Frequenz erzeugt, d.h. an einem bestimmten Punkt die Raumzeit enthält, oder der physische Körper hält  eine sehr genaue und spezifische Frequenz bei.

 

Es ist ein energetischer Ort - eine Adresse.

 

So kann ein Computer mit Immersionstechnologie das entsprechende Gesamt- oder Teilsignal eines Gehirns einer bestimmten Person emulieren, oder sogar einer Gruppe spezifischer Neuronen, sagen wir die des visuellen oder auditiven Kortex, und so eine Geist-Computer-Schnittstelle von maximaler Effizienz erzeugen.

 

Mit anderen Worten, der Computer kann jedem Individuum einen audiovisuellen oder sogar taktilen oder olfaktorischen Stimulus geben. Dies wird z.B. in der Musik verwendet, wo der Computer ein Individuum dazu bringen kann, Musik direkt im Gehirn zu hören, ohne dass etwas außerhalb des Gehirns zu hören ist, ohne externe Lautsprecher.

 

Das Gleiche passiert mit Kommunikationstechnologien, die auf der Übertragung von Bildern direkt ins Gehirn einer Person basieren, die diese, wie mit ihren Augen sehen kann.

 

Diese Art von Technologie, die bereits in der realen Welt verwendet wird, wird in Taygeta und anderen Zivilisationen als  Therapie- Instrument oder als Ersatz im Falle von Taubheit oder Blindheit eines Individuums eingesetzt. Dies vor allem, während besagtes Individuum in eine medizinische Reparaturkapsel   geht.

 

Diese Art von Technologie hat praktisch unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Ein anderer Weg ist die Verwendung von Computer-Geist-Videobildern eines Piloten, die es ihm erlaubt, um sein Kampfflugzeug eine volle 360 ° Sphäre in alle Richtungen  zu sehen. Das verschafft ihm einen Vorteil gegenüber technologisch weniger fortgeschrittenen Gegnern und dient zur Unterstützung anderer Systeme auf demselben Schiff.

 

Erwähnenswert ist auch die Audio-Anwendung für Computer-Geist-Nachrichten zur allgemeinen Kommunikation. Dabei muss die Person nur die Anweisungen denken, die sie dem Computer geben will und dieser liest automatisch ihre Gedanken. Dies ist künstliche Telepathie.

 

Für den Unterhaltungsgebrauch im Sinne von Immersionen wird die totale Stimulation der Sinne eines Individuums verwendet, wo eine Sequenz erzeugt wird, die der Geist der Person als ein Erlebnis interpretieren wird.

 

Mit anderen Worten, eine bestimmte Gruppe von Neuronen wird ihre exakte Depolarisationssequenz und sehr spezifische elektrochemische Dynamik für jeden spezifischen Reiz haben. Zum Beispiel erzeugt jeder Ton, Do, Re, Mi, Fa... eine präzise elektrisch-energische Entladung im Gehirn in einem bestimmten neuronalen Zentrum. Indem der Computer ihm also eine passende Frequenz auferlegt, wird er denselben neuronalen Reiz erzeugen, den er erhalten würde, wenn er z.B. die echten Do, Re, E-Tasten eines Klaviers hören würde.

 

Jede Gruppe von Neuronen hat ihre eigene energetische Lokalisierung, die für jede Person spezifisch ist - individuell, unwiederholbar und einzigartig. Der Computer sendet also Signale in einer exakten Abfolge, wo sie einen gewünschten Reiz in einer bestimmten Reihenfolge und mit einer exakten Kombination hervorrufen, die zusammen ein audiovisuelles Erlebnis erzeugen, und  allen Sinnen, in Bezug auf das Erleben einem realen Ereignis gleichkommen werden.

 

Du kannst eine Szene, in der du am Strand spazieren gehst und dem Meer lauschst, mit dem Geruch des Meeres, der Brise, dem Gefühl des Sandes zwischen deinen Zehen, erschaffen und das Signal direkt an das Gehirn senden, was energetisch neu erschaffen wurde, und für das Gehirn wird es nicht von einer realen Erfahrung zu unterscheiden sein.

 

Das allein ist schon die Basis für jede Art von Immersion, für welchen Zweck auch immer. Die Kombinationen und Anwendungen für diese Technologie sind endlos und entwickeln sich ständig weiter.

 

Gosia: Wow Anéeka,das ist viel mehr, als ich mir vorgestellt habe! Ich habe jetzt viele Fragen.

 

Anéeka: Ich weiß, dass es das hier nicht gibt, aber es ist hier üblich. Es wird jeden Tag benutzt. Das Thema ist sehr groß, aber ich kann alles geben.

 

Gosia: Ja... Ich würde gerne die sehr 3D-Immersionsmechanik vertiefen. In der Tat würde ich die Frage so formulieren:

 

Du hast die Funktion von Immersionen im Allgemeinen erklärt, aber für Leute, die es noch nicht wissen, wird diese Technologie auch angewandt, um die irdische Erfahrung zu "betreten", richtig? Es gibt viele Sternsamen, die in 3D sind und die mit dieser Technologie eingetreten sind. Sie sehen aus und fühlen sich menschlich an, aber sie projizieren wirklich von ihren Immersionskameras. Könntest du erklären, wie genau das gemacht wird? Schritt für Schritt.

 

Anéeka: Ja. Obwohl alle Immersionen, auch diese, auf dem gleichen, oben beschriebenen Prinzip basieren. Die Erkennung erfolgt mittels hochsensibler Interferometer, die das Gehirn des Individuums kartieren und bestimmen, welche Frequenzsignale notwendig sind, um die gewünschten Stimuli zu erzeugen, die das Erlebnis erzeugen werden. Jede Gruppe von Neuronen wird eine energetische Frequenz haben, die identisch mit einer Frequenz-Sternkarte ist.

 

Es ist das Gleiche wie bei einem Raumschiff im Hyperraum. Es gibt keine Entfernungen, nur energetische Lokalisierungen in einem Feld, das Äther ist. So kann ein konkordantes Signal, das mit der Übertragungstechnologie von Myonen durch den Hyperraum geleitet wird, das Signal vom Computer der Tauchkapsel in der Stadt Tol'ka in Temmer an jeden Ort im Universum gleichermaßen weiterleiten.

 

Energetisch wird das Podsignal durch kontinuierliche Myonen gesendet und es wird nur ein Gehirn beeinflussen, das mit dem Signal konkordant ist, egal wo es sich befindet. Mit anderen Worten, aus der Sicht dieser Myonen-Gravitationssignale gibt es keine Entfernungen und es spielt keine Rolle, ob sich eine Person in der Immersion direkt neben einer Kapsel oder 440 Lichtjahre entfernt befindet. Genauso wie es für ein Schiff keine Rolle spielt, von einem beliebigen Punkt im bekannten und kartierten Universum, zu einem anderen zu springen.

 

Ich hoffe, ich habe die Frage beantwortet. Ich muss nun Schritt für Schritt gehen und auch die Hardware beschreiben. Es wird nichts über Funk oder Mikrowellen übertragen, sondern über Muon-Gravitations-Signale.

 

Etwas zur Verdeutlichung. 3D künstliche Matrix Konzept. Es ist immer noch richtig, aber nicht so, dass es etwas ist, das einzigartig ist, weil es falsch ist. Mit anderen Worten, alles ist eine Matrix. Alles, was eine mentale Schöpfung ist, die materielle Welt genannt wird. Egal in welcher Dichte. Sieh die 3D einfach als etwas, das sehr notorisch materiell und zweifelhaft spirituell ist. Und je höher wir in den Dichten gehen, desto mehr Energie wird alles, also materialisiert sich alles schneller. Aber der materielle Teil wird verdünnt, das, was wir als Matrix bezeichnen würden, und wird nach und nach immer mehr potentielle Energie und das ist das Bewußtsein.

 

Mit anderen Worten, aus einer soliden materiellen Welt verdünnt sich die solide Materie allmählich zu einem reinen Energie-Bewußtsein, wenn wir in höhere Dichten aufsteigen.

 

Also alles ist Matrix. Alles gehorcht den gleichen Grundsätzen der Existenz, der gleichen Erzeugung oder Manifestation eines Bewusstseins. Was speziell in 3D passiert, ist, dass dieser sehr spezifische Bereich von Frequenzen, die auf der Erde sind oder die die Erde ausmachen, genau kontrolliert werden mit dem, was du als fortschrittliche Technologie bezeichnen würdest. Sehr fortgeschritten.

 

Also zum Beispiel, wie ich vor 3 Jahren sagte...  kann Ich ein Gebäude einfügen. Wie das? Weil wir Materie aus Energie erschaffen können. Denn wie wir bereits erklärt haben, werden Zivilisationen hier bei uns in 3 Hauptarten eingeteilt (es gibt noch mehr, aber das wäre ein anderes Thema).

 

1.) Zivilisationen, die in der Lage sind, Energie aus Materie auf nuklearem Weg zu gewinnen (Atomenergie, wie auf der Erde).

 

2.) Zivilisationen, die in der Lage sind, Energie aus der Materie zu gewinnen (Atomenergie) und darüber hinaus Energie zu erzeugen und in Materie umzuwandeln (wie die Taygeter).

 

3.) Vorindustrielle oder primitive Zivilisationen, die keines dieser beiden Dinge tun können.

 

Punkt Nummer zwei ist extrem wichtig, da es relativ einfach ist, Energie aus Materie zu gewinnen. Materie aus Energie zu erzeugen ist extrem komplex und erfordert die Verbindung vieler Wissenschaften und Kenntnisse zusammen, wie z.B. die Anwendung von Computern mit gigantischen Kapazitäten im Vergleich zu denen der Erde, und die Erschaffung von Maschinen, die in der Lage sind, eine Energiematrix aus den Anweisungen dieses mächtigen Computers zu drucken. Um dies zu erreichen, ist das Wissen riesig und sehr fortgeschritten.

 

Die Tatsache, dass wir das Geschehen auf der Erde wie ein Videospiel kontrollieren können, zeigt also nur, dass wir diesen Bereich technologisch beherrschen. Abgesehen davon, unterliegt auch der Rest des Universums den gleichen Prinzipien der Energiematrix.

 

Alles ist also eine Zahlenmatrix. Sie kann sogar digital dargestellt werden wie bei den Computern auf der Erde und das ist auch bei den Mondcomputern der Fall, wie ich schon vor 3 Jahren sagte, sie sind digital.

 

Alles ist eine energetische Lokalisierung, alle Materie, die existiert, hat einen Wert in der Schwerkraft und die Schwerkraft ist eine Aufmerksamkeit, oder ein Fluss von schöpferischer Aufmerksamkeit, die einen Punkt der Bildung oder Konzentration von Energie ergibt., bis sie etwas Präzises und Erkennbares als harte Materie bildet.

 

Aber alles sind Frequenzen, und alles ist Energie, synchronisiert und geordnet mit extremer Präzision und extremer Komplexität. Die Genauigkeit wird von den Harmonien einer Frequenz diktiert. Und das kann mit Zahlenwerten dargestellt werden. Diese numerischen Werte sind die Matrix.

 

Indem du die Zahlenwerte veränderst, die die energetische Dynamik darstellen, veränderst du die greifbare oder materielle Realität. Deshalb nennen wir es die Matrix. Aber es gibt hier in 5D mehr Matrix, die illusorisch ist, weil es keine Dichten gibt, wie Yázhi es bereits erklärt hat. Sie ist nur eine Art, das Unverständliche zu verstehen.

 

Es spielt also keine Rolle, wo wir sind, hier oder auf der Erde. Die energetischen Regeln werden sich ändern, aber es bleibt im Wesentlichen das Gleiche: eine energetische und numerische Matrix. Der einzige Unterschied zur Erde ist also, dass die energetische Matrix, aus der sie sich zusammensetzt, künstlich kontrolliert wird.

 

Um auf die Immersionen zurückzukommen.

 

Es bedeutet, dass du in praktisch jeden Teil eintauchen kannst, egal welche Dichte, egal wo im Universum. Es spielt keine Rolle.

 

Nur, dass wir es in diesem Thema anwenden, oder wir wenden die Begriffe "Immersion" nur auf die Erde an, aber es geschieht überall und auf allen fortgeschrittenen Planeten, ein Grad des Fortschritts, der bereits Materie aus Energie manipuliert und erschafft.

 

Um die Frage zu beantworten, die du Gosia, die ein eine böse an Notwende Autor wohl war, war nur alle die über eine … War ein paar Euro. Wo genau war. War. Auf oder war war ja immer so einen Termin mal hingelegt aber er war An einem anderen Tag hattest: welche Gehirne werden für die Immersion vorbereitet, die 3D Gehirne, bevor sie sich mit der 5D Person verbinden, oder ob solche Gehirne, 3D Menschen, in dem Moment gemacht werden, wenn sie künstlich geschaffen werden...

Beides.

Man kann eine Person erschaffen, indem man nur die energetische und dynamische Matrix der Frequenzen, ihre Harmonien, direkt mit einem Computer ausdruckt, als wäre es ein Laternenpfahl (Definition von falschen leeren Matrix-Menschen ohne Seele, nebenbei bemerkt).

 

Oder du kannst eine Person nehmen, die, welche wir "natürlich" nennen würden, nur aus schöpferischem Bewußtsein, aus der Quelle, erschaffen wurde, aber das Ergebnis ist das gleiche. Es ist eine physische Person, ein Körper mit seinen Organen im Inneren, der nicht von anderen zu unterscheiden ist.

 

Es sollte erwähnt werden, dass nicht nur Menschen, Gebäude, Pfähle, Bäume in aufwendiger Weise von einem Hochleistungs-Hologramm-Computer erschaffen werden können und werden, sondern auch die komplexe Dynamik, die eine komplexe Abfolge von Ereignissen dort darstellen würde. Diese Technologie wurde von Swaruu bereits ausführlich beschrieben.

 

Das Signal geht also von der Immersionskammer oder Immersionskapsel zum Empfänger, der die harmonische Energiedynamik hat, die der Frequenz des von der Kapsel ausgesendeten Signals entspricht. Dieses Signal kommt oder wird  von der neuronalen Aktivität gelesen und ihrer elektrochemisch-magnetischen Dynamik, welche die Interferometer artige Sensoren erkennen, die sich nicht so sehr von denen unterscheiden, die zur Führung von Raumschiffen verwendet werden.

 

Mit anderen Worten, dieses Gerät liest, und erstellt eine präzise Karte aller elektro-chemisch-magnetischen Bewegungen, die innerhalb eines Gehirns stattfinden und überträgt sie an ein anderes empfangendes Gehirn.

 

Das ursprüngliche Gehirn an sich ist ein weiterer Empfänger, der das Signal der Seele des Individuums entschlüsselt und interpretiert. Wie wir bereits gesagt haben, befindet sich eine Seele nicht in einem Körper, sondern wirkt durch einen Körper.

 

Die Immersionskapsel erfaßt Gehirnwellen und elektrochemisch-magnetische Dynamiken und sendet sie durch die Myonen-Gravitations-Übertragungstechnologie an ein anderes Gehirn weiter, das bereit ist, das Signal zu empfangen.

 

Gleichzeitig versetzt die Kapsel den ursprünglichen Körper in Stasis oder Scheintod und isoliert mit präzisen Reizen an Punkten im Gehirn die Informationen, die von seinen Sinnen kommen. Mit anderen Worten, der ursprüngliche Körper bleibt nur als Behälter für ein 'ursprüngliches' Gehirn, das sich mit der Quelle verbindet und die elektrochemisch-magnetisch-sensorischen Informationen an einen anderen vorbereiteten Körper weiterleitet, wo die Lebenserfahrung dieses Körpers an das Original und von dort an die Quelle übertragen wird. Das klingt nach einer Menge Umleitung, aber es ist sehr direkt, das Signal geht nicht verloren, die Verbindung mit der Hülle ist sehr stark.

 

Damit dies erreicht werden kann, ist ein weiterer Avatarkörper notwendig, der in den Frequenzen mit dem, des ursprünglichen Geistes, der Seele, die ihn tragen wird, übereinstimmt.

 

Entweder wird dieser Körper erschaffen und in die Matrix eingefügt, um später von jemand anderem in der Immersion "bewohnt" zu werden, oder man nimmt einen Körper, der ähnliche, aber nicht die gleichen Frequenzen hat und modifiziert ihn, damit er das Signal zufriedenstellend empfangen kann.

 

Diese Modifikation ist das, was die kleinen Grauen, die Gärtner, tun. Es ist der Hauptgrund für die Entführungen, die sie immer wieder durchführen. Das ist der Grund, warum eine Mutter sich darauf vorbereitet, die Frequenz eines neuen Lebens mit einer anderen Frequenz als ihrer eigenen aufrechtzuerhalten.

 

Das ist der Grund, warum Erwachsene entführt werden, um in der Lage zu sein, wegen Lebensverträgen, ihre Frequenz zu ändern, wie Walk Ins, wo eine Person einen Körper nur bis zu einem bestimmten Alter oder Datum bewohnt und dann durch eine ganz andere Person ersetzt wird. Diese zweite ankommende Person, oder Walk In, wie man im Englischen sagt, wird weiterhin Zugang zu den Erinnerungen des physischen Körpers haben, den sie bewohnt, aber sie wird nicht dieselbe Person oder Seele sein, die sie vorher war. Er oder sie wird auch nicht das Karma der ersten Person tragen.

Immersionskapseln (1) 

Anéeka von Temmer 

 Fortgeschrittene außerirdische Technologie (Taygeta - Plejaden)

 

Autor

Cosmic Agency, Gosia

Veröffentlicht

16. Januar 2021

 

Yazhi: Das Immersionsfach umfasst präzise Informationen. Es ist fortgeschritten, oder eines der fortgeschrittensten Themen, die du gegeben hast. Und es verbindet sich mit unzähligen anderen Themen, die bereits veröffentlicht wurden. Mechanik der Manifestation, Drucken mit dem Traktorstrahl, stellare Kartierung, Entführungen, Inkarnationen, Leben nach dem Tod, 3D Matrix, falsche Menschen. Alle laufen in diesem Thema zusammen und untermauern es mit komplexen und vollständigen Informationen, die das unterstützen, was in all den vorherigen Themen gesagt wurde.

 

Robert: Welche Zweige der Wissenschaft beinhalten die Immersionstechnologie, und in welchem Maße ist das Bewusstsein involviert?

 

Anéeka: Die Wissenschaft, die dort verwendet wird, ist das holografische Computing. Aber Immersionen werden für unzählige Zwecke verwendet, sei es für die Unterhaltung, Kommunikation, Telekonferenzen, Simulation von hypothetischen Szenarien, Rekonstruktion von Szenarien realer Ereignisse, Training aller Art, wie z.B. Piloten, sogar professionelles Training wie Schweißen, oder Kunst. Therapeutische Anwendungen zur Behandlungen gegen posttraumatische Störung, Überwindung von Phobien.

 

Bei dem Immersionsvorgang kann das Bewusstsein einer Person verschoben werden, indem es von ihrem Körper in einen anderen umgeleitet wird, während das Original in der Schwebe eingeschlafen ist, wobei das Subjekt einen Avatar jeglicher Art benutzt, als wäre es ihr Körper.

 

1.) Nur zur Unterhaltung, da dieser Avatar nur innerhalb des Computers existiert.

 

2.) Realer Avatar zur Nutzung, oder Verwaltung eines leeren biologischen Klons, der zuvor gebaut und in Bezug auf seine Frequenzen auf das betreffende Subjekt abgestimmt wurde.

 

Frequenz-Synchronisation

Jeder Mensch hat seine eigene Frequenz, die der Faden seiner Gedanken ist, wie die Person ist, und was sie im Laufe der Zeit in ihrem Leben und in früheren Leben angesammelt hat.

 

Alles ist elektromagnetische Energie. Im Falle eines biologischen Organismus ist es das, was man subtile Energie nennt, aber an sich ist es nur eine sehr hohe Frequenz und im Vergleich zu dem, was ein Generator oder ein Elektromotor ausstrahlt (um nicht zu sagen, eine Plasmaturbine), ist sie sehr groß und stark.

Es ist also nicht so, dass es sich um "subtile" Energien handelt, sondern dass sie einfach in einer anderen Frequenz oder Gruppe von höheren Frequenzen sind.Auch die biologische oder Seelenenergie ist  nicht gerade schwach, im Gegenteil, sie übersteigt den Einflussbereich selbst großer Generatoren, sie ist von hoher Frequenz. Dies ist eine häufige Fehlinterpretation.

 

Was den physisch-materiellen Körper betrifft, so besteht er aus einem komplexen neuronalen Netzwerk, das sich in ständiger Evolution und Formation, in Veränderung befindet. Wie Neuronen verbunden sind, ihre Gruppen, die sie bilden, und welche von ihnen feuern und in welchem Moment, unter welchen Bedingungen, erzeugt ein eigenes Energiefeld, denn Neuronen sind elektrisch, sie erzeugen eine elektrochemische Depolarisation, die auf komplexen Gruppen und Arten von Neurotransmittersubstanzen basiert, die die Menge und Art der elektrischen Entladung modulieren, die das nächste Neuron beeinflusst und dieses das nächste, so dass eine Kettenreaktion entsteht, die die Übertragung eines Reizes durch das Gehirn oder ein Nervennetzwerk im Körper erklärt.

 

Wie sich Neuronen verbinden, wie ein Neuron für den Reiz eines anderen empfänglich ist, ist ein chemisch-elektrischer Mechanismus, bei dem das Neuron eine elektrische Ladung von den Mitochondrien im Kern durch das Axon zu den Dendriten verschiebt, wo Neurotransmitter freigesetzt werden, die von den Rezeptoren im nächsten Neuron interpretiert werden und das auf den Reiz mit einer weiteren elektrischen Entladung reagieren wird.

 

Die energetische Dynamik zwischen den Neuronen, wir sprechen von Millionen von Neuronen, die miteinander bio-chemisch kommunizieren, erzeugt eine resultierende elektromagnetische Frequenz, die spezifisch für dieses Individuum ist.

 

Es ist nicht nur eine spezifische Frequenz, sondern da die Neuronen sich ständig verändern, neue Netzwerke und Kontakte miteinander schaffen, verändern sie auch die resultierende Frequenz des physischen Körpers, was eine spezifische zeitliche Frequenz erzeugt, d.h. an einem bestimmten Punkt die Raumzeit enthält, oder der physische Körper hält  eine sehr genaue und spezifische Frequenz bei.

 

Es ist ein energetischer Ort - eine Adresse.

 

So kann ein Computer mit Immersionstechnologie das entsprechende Gesamt- oder Teilsignal eines Gehirns einer bestimmten Person emulieren, oder sogar einer Gruppe spezifischer Neuronen, sagen wir die des visuellen oder auditiven Kortex, und so eine Geist-Computer-Schnittstelle von maximaler Effizienz erzeugen.

 

Mit anderen Worten, der Computer kann jedem Individuum einen audiovisuellen oder sogar taktilen oder olfaktorischen Stimulus geben. Dies wird z.B. in der Musik verwendet, wo der Computer ein Individuum dazu bringen kann, Musik direkt im Gehirn zu hören, ohne dass etwas außerhalb des Gehirns zu hören ist, ohne externe Lautsprecher.

 

Das Gleiche passiert mit Kommunikationstechnologien, die auf der Übertragung von Bildern direkt ins Gehirn einer Person basieren, die diese, wie mit ihren Augen sehen kann.

 

Diese Art von Technologie, die bereits in der realen Welt verwendet wird, wird in Taygeta und anderen Zivilisationen als  Therapie- instrument oder als Ersatz im Falle von Taubheit oder Blindheit eines Individuums eingesetzt. Dies vor allem, während besagtes Individuum in eine medizinische Reparaturkapsel   geht.

 

Diese Art von Technologie hat praktisch unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Ein anderer Weg ist die Verwendung von Computer-Geist-Videobildern eines Piloten, die es ihm erlaubt, um sein Kampfflugzeug eine volle 360 ° Sphäre in alle Richtungen  zu sehen. Das verschafft ihm einen Vorteil gegenüber technologisch weniger fortgeschrittenen Gegnern und dient zur Unterstützung anderer Systeme auf demselben Schiff.

 

Erwähnenswert ist auch die Audio-Anwendung für Computer-Geist-Nachrichten zur allgemeinen Kommunikation. Dabei muss die Person nur die Anweisungen denken, die sie dem Computer geben will und dieser liest automatisch ihre Gedanken. Dies ist künstliche Telepathie.

 

Für den Unterhaltungsgebrauch im Sinne von Immersionen wird die totale Stimulation der Sinne eines Individuums verwendet, wo eine Sequenz erzeugt wird, die der Geist der Person als ein Erlebnis interpretieren wird.

 

Mit anderen Worten, eine bestimmte Gruppe von Neuronen wird ihre exakte Depolarisationssequenz und sehr spezifische elektrochemische Dynamik für jeden spezifischen Reiz haben. Zum Beispiel erzeugt jeder Ton, Do, Re, Mi, Fa... eine präzise elektrisch-energische Entladung im Gehirn in einem bestimmten neuronalen Zentrum. Indem der Computer ihm also eine passende Frequenz auferlegt, wird er denselben neuronalen Reiz erzeugen, den er erhalten würde, wenn er z.B. die echten Do, Re, E-Tasten eines Klaviers hören würde.

 

Jede Gruppe von Neuronen hat ihre eigene energetische Lokalisierung, die für jede Person spezifisch ist - individuell, unwiederholbar und einzigartig. Der Computer sendet also Signale in einer exakten Abfolge, wo sie einen gewünschten Reiz in einer bestimmten Reihenfolge und mit einer exakten Kombination hervorrufen, die zusammen ein audiovisuelles Erlebnis erzeugen, und  allen Sinnen, in Bezug auf das Erleben einem realen Ereignis gleichkommen werden.

 

Du kannst eine Szene, in der du am Strand spazieren gehst und dem Meer lauschst, mit dem Geruch des Meeres, der Brise, dem Gefühl des Sandes zwischen deinen Zehen, erschaffen und das Signal direkt an das Gehirn senden, was energetisch neu erschaffen wurde, und für das Gehirn wird es nicht von einer realen Erfahrung zu unterscheiden sein.

 

Das allein ist schon die Basis für jede Art von Immersion, für welchen Zweck auch immer. Die Kombinationen und Anwendungen für diese Technologie sind endlos und entwickeln sich ständig weiter.

 

Gosia: Wow Anéeka,das ist viel mehr, als ich mir vorgestellt habe! Ich habe jetzt viele Fragen.

 

Anéeka: Ich weiß, dass es das hier nicht gibt, aber es ist hier üblich. Es wird jeden Tag benutzt. Das Thema ist sehr groß, aber ich kann alles geben.

 

Gosia: Ja... Ich würde gerne die sehr 3D-Immersionsmechanik vertiefen. In der Tat würde ich die Frage so formulieren:

 

Du hast die Funktion von Immersionen im Allgemeinen erklärt, aber für Leute, die es noch nicht wissen, wird diese Technologie auch angewandt, um die irdische Erfahrung zu "betreten", richtig? Es gibt viele Sternsamen, die in 3D sind und die mit dieser Technologie eingetreten sind. Sie sehen aus und fühlen sich menschlich an, aber sie projizieren wirklich von ihren Immersionskameras. Könntest du erklären, wie genau das gemacht wird? Schritt für Schritt.

 

Anéeka: Ja. Obwohl alle Immersionen, auch diese, auf dem gleichen, oben beschriebenen Prinzip basieren. Die Erkennung erfolgt mittels hochsensibler Interferometer, die das Gehirn des Individuums kartieren und bestimmen, welche Frequenzsignale notwendig sind, um die gewünschten Stimuli zu erzeugen, die das Erlebnis erzeugen werden. Jede Gruppe von Neuronen wird eine energetische Frequenz haben, die identisch mit einer Frequenz-Sternkarte ist.

 

Es ist das Gleiche wie bei einem Raumschiff im Hyperraum. Es gibt keine Entfernungen, nur energetische Lokalisierungen in einem Feld, das Äther ist. So kann ein konkordantes Signal, das mit der Übertragungstechnologie von Myonen durch den Hyperraum geleitet wird, das Signal vom Computer der Tauchkapsel in der Stadt Tol'ka in Temmer an jeden Ort im Universum gleichermaßen weiterleiten.

 

Energetisch wird das Podsignal durch kontinuierliche Myonen gesendet und es wird nur ein Gehirn beeinflussen, das mit dem Signal konkordant ist, egal wo es sich befindet. Mit anderen Worten, aus der Sicht dieser Myonen-Gravitationssignale gibt es keine Entfernungen und es spielt keine Rolle, ob sich eine Person in der Immersion direkt neben einer Kapsel oder 440 Lichtjahre entfernt befindet. Genauso wie es für ein Schiff keine Rolle spielt, von einem beliebigen Punkt im bekannten und kartierten Universum, zu einem anderen zu springen.

 

Ich hoffe, ich habe die Frage beantwortet. Ich muss nun Schritt für Schritt gehen und auch die Hardware beschreiben. Es wird nichts über Funk oder Mikrowellen übertragen, sondern über Muon-Gravitations-Signale.

 

Etwas zur Verdeutlichung. 3D künstliche Matrix Konzept. Es ist immer noch richtig, aber nicht so, dass es etwas ist, das einzigartig ist, weil es falsch ist. Mit anderen Worten, alles ist eine Matrix. Alles, was eine mentale Schöpfung ist, die materielle Welt genannt wird. Egal in welcher Dichte. Sieh die 3D einfach als etwas, das sehr notorisch materiell und zweifelhaft spirituell ist. Und je höher wir in den Dichten gehen, desto mehr Energie wird alles, also materialisiert sich alles schneller. Aber der materielle Teil wird verdünnt, das, was wir als Matrix bezeichnen würden, und wird nach und nach immer mehr potentielle Energie und das ist das Bewusstsein.

 

Mit anderen Worten, von einer soliden materiellen Welt verdünnt sich die solide Materie allmählich zu einem reinen Energie-Bewusstsein, wenn wir in höhere Dichten aufsteigen.

 

Alles ist also Matrix. Alles gehorcht den gleichen Gründen für die Existenz, der gleichen Bildung oder Manifestation eines Bewusstseins. Was speziell in 3D passiert, ist, dass dieser sehr spezifische Bereich von Frequenzen, die auf der Erde sind oder die die Erde ausmachen, sehr kontrolliert werden mit dem, was du als sehr hohe Technologie bezeichnen würdest. Sehr fortgeschritten.

 

Also zum Beispiel, wie ich vor 3 Jahren sagte... Ich kann ein Gebäude einfügen. Wie das? Weil wir Materie aus Energie erschaffen können. Denn wie wir bereits erklärt haben, werden Zivilisationen hier bei uns in 3 Hauptarten eingeteilt (es gibt noch mehr, aber das wäre ein anderes Thema).

 

1.) Zivilisationen, die in der Lage sind, Energie aus Materie auf nuklearem Weg zu gewinnen (Atomenergie wie auf der Erde).

 

2.) Zivilisationen, die in der Lage sind, Energie aus der Materie zu ziehen (Atomenergie) und darüber hinaus Energie zu nehmen und in Materie zu verwandeln (wie Taygeta).

 

3.) Vorindustrielle oder primitive Zivilisationen, die keines dieser beiden Dinge tun können.

 

Punkt Nummer zwei ist extrem wichtig, da es relativ einfach ist, Energie aus Materie zu gewinnen. Materie aus Energie zu erzeugen ist extrem komplex und erfordert die Verbindung vieler Wissenschaften und Kenntnisse zusammen, wie z.B. die Anwendung von Computern mit gigantischen Kapazitäten im Vergleich zu denen der Erde, und die Erschaffung von Maschinen, die in der Lage sind, eine Energiematrix aus den Anweisungen dieses mächtigen Computers zu drucken. Um dies zu erreichen, ist das Wissen riesig und sehr fortgeschritten.

 

Die Tatsache, dass wir das Geschehen auf der Erde wie ein Videospiel kontrollieren können, zeigt also nur, dass wir diesen Bereich technologisch beherrschen. Abgesehen davon, unterliegt auch der Rest des Universums den gleichen Prinzipien der Energiematrix.

 

Alles ist also eine Zahlenmatrix. Sie kann sogar digital dargestellt werden wie bei den Computern auf der Erde und das ist auch bei den Mondcomputern der Fall, wie ich schon vor 3 Jahren sagte, sie sind digital.

 

Alles ist eine energetische Lokalisierung, alle Materie, die existiert, hat einen Wert in der Schwerkraft und die Schwerkraft ist eine Aufmerksamkeit oder ein Fluss von schöpferischer Aufmerksamkeit, die einen Punkt der Bildung oder Konzentration von Energie druckt, bis sie etwas Präzises und Erkennbares als harte Materie bildet.

 

Aber alles sind Frequenzen, und alles ist Energie, synchronisiert und geordnet mit extremer Präzision und extremer Komplexität. Die Genauigkeit wird von den Harmonien einer Frequenz diktiert. Und das kann mit Zahlenwerten dargestellt werden. Diese numerischen Werte sind die Matrix.

 

Indem du die Zahlenwerte veränderst, die die energetische Dynamik darstellen, veränderst du die greifbare oder materielle Realität. Deshalb nennen wir es die Matrix. Aber es gibt mehr Matrix hier in 5D, die illusorisch ist, weil es keine Dichten gibt, wie Yázhi bereits erklärt hat. Sie ist nur eine Art, das Unverständliche zu verstehen.

 

Es spielt also keine Rolle, wo wir sind, hier oder auf der Erde. Die energetischen Regeln werden sich ändern, aber es bleibt im Wesentlichen das Gleiche: eine energetische und numerische Matrix. Der einzige Unterschied zur Erde ist also, dass die energetische Matrix, aus der sie sich zusammensetzt, künstlich kontrolliert wird.

 

Um auf die Immersionen zurückzukommen.

 

Es bedeutet, dass du in praktisch jeden Teil eintauchen kannst, egal welche Dichte, egal wo im Universum. Es spielt keine Rolle.

 

Nur, dass wir es in diesem Thema anwenden, oder wir wenden die Begriffe "Immersion" nur auf die Erde an, aber es geschieht überall und auf allen fortgeschrittenen Planeten, ein Grad des Fortschritts, der bereits Materie aus Energie manipuliert und erschafft.

 

Um die Frage zu beantworten, die du Gosia von einem anderen Tag hattest: welche Gehirne werden für die Immersion vorbereitet, die 3D Gehirne, bevor sie sich mit der 5D Person verbinden, oder ob solche Gehirne, 3D Menschen, in dem Moment gemacht werden, wenn sie künstlich geschaffen werden...

 

Beides.

 

Man kann eine Person erschaffen, indem man nur die energetische und dynamische Matrix der Frequenzen, ihre Harmonien, direkt mit einem Computer ausdruckt, als wäre es ein Laternenpfahl (Definition von falschen leeren Matrix-Menschen ohne Seele, nebenbei bemerkt).

 

Oder du kannst eine Person nehmen, die, was wir "natürlich" nennen würden, nur aus schöpferischem Bewusstsein, aus der Quelle, erschaffen wurde, aber das Ergebnis ist das gleiche. Es ist eine physische Person, ein Körper mit seinen Organen im Inneren, der nicht von anderen zu unterscheiden ist.

 

Es sollte erwähnt werden, dass nicht nur Menschen, Gebäude, Pfähle, Bäume in aufwendiger Weise von einem Hochleistungs-Hologramm-Computer erschaffen werden können und werden, sondern auch die komplexe Dynamik, die eine komplexe Abfolge von Ereignissen dort darstellen würde. Diese Technologie wurde von Swaruu bereits ausführlich beschrieben.

 

Das Signal geht also von der Immersionskammer oder Immersionskapsel zum Empfänger, der die harmonische Energiedynamik hat, die der Frequenz des von der Kapsel ausgesendeten Signals entspricht. Dieses Signal kommt oder wird gelesen von der neuronalen Aktivität und ihrer elektrochemisch-magnetischen Dynamik, die interferometerartige Sensoren erkennen, die sich nicht so sehr von denen unterscheiden, die zur Führung von Raumschiffen verwendet werden.

 

Mit anderen Worten, dieses Gerät liest und erstellt eine präzise Karte aller elektro-chemisch-magnetischen Bewegungen, die innerhalb eines Gehirns stattfinden und überträgt sie an ein anderes empfangendes Gehirn.

 

Das ursprüngliche Gehirn an sich ist ein weiterer Empfänger, der das Signal der Seele des Individuums entschlüsselt und interpretiert. Wie wir bereits gesagt haben, befindet sich eine Seele nicht in einem Körper, sondern wirkt durch einen Körper.

 

Die Immersionskapsel erfasst Gehirnwellen und elektrochemisch-magnetische Dynamiken und sendet sie durch die Myonen-Gravitations-Übertragungstechnologie an ein anderes Gehirn zurück, das bereit ist, das Signal zu empfangen.

 

Gleichzeitig versetzt die Kapsel den ursprünglichen Körper in Stasis oder Scheintod und isoliert mit präzisen Reizen an Punkten im Gehirn die Informationen, die von seinen Sinnen kommen. Mit anderen Worten, der ursprüngliche Körper bleibt nur als Behälter für ein 'ursprüngliches' Gehirn, das sich mit der Quelle verbindet und die elektrochemisch-magnetisch-sensorischen Informationen an einen anderen vorbereiteten Körper weiterleitet, wo die Lebenserfahrung dieses Körpers an das Original und von dort an die Quelle übertragen wird. Das klingt nach einer Menge Umleitung, aber es ist sehr direkt, das Signal geht nicht verloren, die Verbindung mit der Hülse ist sehr stark.

 

Damit dies erreicht werden kann, ist ein weiterer Avatarkörper notwendig, der in den Frequenzen mit dem des ursprünglichen Geistes, der Seele, die ihn tragen wird, übereinstimmt.

 

Entweder wird dieser Körper erschaffen und in die Matrix eingefügt, um später von jemand anderem in der Immersion "bewohnt" zu werden, oder man nimmt einen Körper, der ähnliche, aber nicht die gleichen Frequenzen hat und modifiziert ihn, damit er das Signal zufriedenstellend empfangen kann.

 

Diese Modifikation ist das, was die kleinen Grauen, die Gärtner, tun. Es ist der Hauptgrund für die Entführungen, die sie immer wieder durchführen. Das ist der Grund, warum eine Mutter sich darauf vorbereitet, die Frequenz eines neuen Lebens mit einer anderen Frequenz als ihrer eigenen aufrechtzuerhalten.

 

Das ist der Grund, warum Erwachsene entführt werden, um in der Lage zu sein, ihre Frequenz zu ändern, wegen Lebensverträgen wie Walk Ins, wo eine Person einen Körper nur bis zu einem bestimmten Alter oder Datum bewohnt und dann durch eine ganz andere Person ersetzt wird. Diese zweite ankommende Person oder Walk In, wie man im Englischen sagt, wird immer noch Zugang zu den Erinnerungen des physischen Körpers haben, den sie bewohnt, aber sie wird nicht dieselbe Person oder Seele sein, die sie vorher war. Er oder sie wird auch nicht das Karma der ersten Person tragen.