Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

ET-Rassen (3) Alpha Draconer

Swaruu

  Außerirdische Plejadische Botschaft (Taygeta)

Autor

Cosmic Agency, Gosia

Veröffentlicht

17. Juli 2020

 

Swaruu: Alpha Dracos. Herkunftsort in dieser Galaxie: Alpha Draconis, aber sie sind nicht von dort, sie kommen aus einer anderen Zeitlinie, einer anderen Galaxie, sie haben nur den Sektor kolonisiert. Wir wissen nicht genau, von welchem Planeten sie kommen, sollten sie nur von einem kommen. Sie haben immer auf tausenden von Planeten operiert. Und es wäre weder in dieser Galaxie noch in dieser Zeitlinie. Nicht einmal sie selbst wissen, woher sie kommen. Sie sind sehr, sehr alte Wesen als Spezies. Wir können nur sagen, dass sie das Gebiet Alpha Draconis beherrschen. Es ist eine Konstellation. Aber sie sind auf tausenden von Planeten. Sie sind die dominantesten Raubtiere, oder Spezies in diesem Sektor, zusammen mit einer anderen ebenso dominanten Spezies. Sie sind  in der Gefährlichkeit auf gleicher Ebene  und haben gelernt, sich gegenseitig zu respektieren. Die andere dominante Rasse in diesem Sektor sind die Urma oder Urmah. Auch sie haben unzählige Planeten kolonisiert, bereits zu Tausenden. Die Alpha Dracos waren früher die invasivsten und eroberndsten Wesen, bevor sie sich beruhigten. Und einige sind es immer noch. Sie und die Urmah konkurrieren darum, die Dominantesten dieser Galaxie oder dieses Sektors zu sein. Aber sie respektieren sich gegenseitig und es ist eine große Leistung für die Urmah, weil sie nur 10% eines Alpha Dracos wiegen, obwohl ihre Wildheit die gleiche ist.

 

Gosia: Sind sie aus der gleichen Zeitlinie wie die regressiven Reptilianer?

 

Swaruu: Ja. Alpha Dracos: Körperlich erscheinen sie als vollständige Drachen, so wie du das Wort "Drache" verstehen würdest. Die kleinsten geflügelten, die du im Internet als Alpha Dracos wahrnimmst, sind nur kleine Dracos, von 3 bis 4 Metern Größe. Ein Alpha Draco wird über 12 Meter groß und kann 15 Tonnen, oder mehr wiegen. Der Kopf eines erwachsenen männlichen Alpha Dracos ist so groß wie ein Kleinwagen. Er ist voll mit Zähnen. Genau wie eine Cobra-Schlange stoßen sie Flüssigkeit durch die Vorderzähne oder Reißzähne aus. Wenn diese Flüssigkeit mit einer sauerstoffgefüllten Umgebung in Berührung kommt, entzündet sie sich. Es entsteht natürliches Napalm. Sie spucken kein Feuer. Sie stoßen eine brennbare Flüssigkeit aus. Wegen des Gewichts laufen sie auf vier Pfoten, aber sie stehen oft auf zwei, um ihre riesigen Hände zu benutzen. Ihre Flügel sind so groß wie ein Flugzeug, denn sie fliegen und das sehr gut! Sie haben panzerähnliche Schuppen, an denen eine Kugel vom Kaliber 5,56 und vielleicht 7,62 abprallen würde. Sie sehen in völliger Dunkelheit, weil sie durch die Temperatur ein Infrarot-Augenlicht haben. Sie leben mehrere tausend lineare Jahre (als Referenz). Sie haben eine fortgeschrittene patriarchalisch-holographische Gesellschaft. Ihre riesigen Schiffe haben eine Warpfähigkeit. Sie sind sehr interstellar. Im Allgemeinen tragen sie nichts, nur Schmuck. Oder manchmal riesige zeremonielle Togas. Auch an den Handgelenken und Fingern.

 

Gosia: Welche Materialien oder Mineralien bevorzugen sie?

 

Swaruu: Sie bevorzugen Gold, und alles, was glänzt. Jeden Edelstein.

 

Gosia: Aber wie sind dann ihre Körper? Haben sie Füße und Arme? Und wo kommt hier eine Toga ins Spiel, wenn man sich dieses Bild ansieht?

 

Swaruu: Sie müssen ihre Flügel einziehen.

 

Gosia: Und dann wird der Stoff gedehnt?

 

Swaruu: Ja, natürlich.

 

Gosia: Welche Sprache sprechen sie?

 

Swaruu: Drakonisch. Aber sie sind hauptsächlich telepathisch. Mit Vorbehalt, dieses Bild ist nicht so weit von der Realität entfernt. Und es gibt viele Arten von Dracos, ich spreche von den Alpha Dracos, nichts anderes. Die Großen, die Könige der Reptilien. Sie werden sogar von anderen sauroiden Spezies als Gottheiten angesehen, darunter Kingu, Naga und Usungal. Sie haben hier genau  zwei große Schiffe. Sie haben hier ihren offiziellen Kontakt. Diejenigen, die hier sind, sind positiv. Und sie sind hier, um andere Negative abzublocken. Jetzt Sie sind  sie Veganer, sie essen synthetisches Fleisch.

 

Gosia: Beeinträchtigt die Toga nicht den Flug, wenn sie fliegen? Ich kann immer noch nicht gut verstehen, wie die Kleidung auf diesen riesigen Körper passt.

 

Swaruu: wenn sie sie anhaben, fliegen sie nicht, es ist nur zeremoniell. Sie benutzen sie in der Größe von Kinovorhängen.

 

Gosia: Ah, ich verstehe. Wie sieht ihre Spiritualität aus?

 

Swaruu: Sie sind sehr fortgeschritten und nahe an der Quelle oder dem All. Multidimensional. Sie verbringen zwei Drittel ihres Lebens schlafend ... in der Astralebene. Es ist interessant, dass die andere dominante Spezies, die Urmah, ebenfalls zwei Drittel ihres Lebens schlafend verbringen.

 

Gosia: Erzähl mir mehr über ihre Spiritualität, Swaruu. Was sind ihre Konzepte? Metaphysik? Wie verstehen sie die Realität?

 

Swaruu: Sie sind den anderen Spezies der Föderation (sie sind nicht die Föderation) sehr ähnlich. Mit Konzepten, die mit unseren verwandt sind. Sie haben ihren eigenen Hohen Rat von Alpha Draconis und sind auch Mitglieder des Orion-Rates. Da sie sehr telepathisch sind, sind sie auch unter sich  empathisch und mit anderen Spezies. Sie haben sich spirituell über die Notwendigkeit hinaus entwickelt, invasiv und aggressiv zu sein. Sie haben schon früher auf der Erde interveniert. Alle "Mythen" der Drachen stammen von ihnen. Weit davon entfernt, Mythos zu sein, spiegeln sie die Majestät dieser Kreaturen wider.

 

Alpha-Raubtiere, aus dem Weltraum. Keiner legt sich mit ihnen an. Aber jetzt sind sie  friedlich.

 

Gosia: Wie leben sie?

 

Swaruu: Wie man sich denken kann, leben sie in riesigen Höhlen. Auf ihren Planeten sind sie hauptsächlich Innerirdische. Sie bauen keine Häuser im eigentlichen Sinne; sie graben Löcher in Felsen, höhlen Berge aus. Bei ihrer Größe ist es nicht praktisch, Gebäude zu errichten. Die Form ihrer Schiffe: meist wie riesige schwarze, nach hinten spitz zulaufende Artischocken.

 

Gosia: Du hast gesagt, dass sie "drakonisch" sprechen. Ist es eine Sprache mit Wörtern? Benutzen sie den Mund?

 

Swaruu: Ja, sie sprechen. Und sie lernen andere Sprachen. Es klingt als wenn . Jehova spricht.

 

Gosia: Jehova?

 

Swaruu: Ja, ihre Stimme ist so tief, dass sie alles zum Grollen bringt, als ob es Jehova (Gott) wäre, der spricht. Sie wenden die irdische Terminologie an.

 

Gosia: Sind sie Säugetiere?

 

Swaruu: Nein. Andere Sauroid-Arten sind es. Diese legen Eier, aber sie sind Warmblüter und halten ihre Temperatur stabil.

 

Gosia: Haben sie Geschlechter?

 

Swaruu: Ja. Männlich und weiblich.

 

Gosia: Sind sie sexuell?

 

Swaruu: Ja, sie sind sexuell. Schau dir dieses Foto an. Es zeigt vier türkische F16, die ein Draco Schiff eskortieren (nicht Alpha Draco). Die Form ist ähnlich wie die der Alpha Dracos, nur ihre Größe ist viel größer.

 

Gosia: Was für eine seltsame Form.

 

Swaruu: Fliegende Artischocken. Das Foto ist echt, soweit wir wissen.

 

Gosia: Gibt es Sternsamen auf der Erde?

 

Swaruu: Anscheinend nicht.

 

Gosia: Anscheinend?

 

Swaruu: Ich kann mir nicht 100%ig sicher sein, aber meine besten Daten sind, dass sie keine Sternsamen auf der Erde haben.

 

Gosia: Ok. Und ist es möglich, sich mit ihnen psychisch zu verbinden? Sie zu kanalisieren?

 

Swaruu: Ja, das kann man. Ich habe gehört, dass viele Menschen das tun.

 

Gosia: Ja. Wie kann man erkennen, dass es ein Alpha Draco ist?

 

Swaruu: Die Zuverlässigkeit dessen ist ... ungewiss. Es ist in der Tat zweifelhaft, wie man es erkennen kann. Viele kleinere Echsen wie Kingu würden sagen, dass sie es auch sind, um dich zu beeindrucken.

 

Gosia: Interessant. Ich habe noch zwei Fragen zu diesem Thema. Was ist der Unterschied zwischen Alpha Dracos, Dracos und Reptilien? Sind sie alle die gleiche Familie? Gehören sie zu den gleichen Hierarchien?

 

Swaruu: Sie sind alle sauroide oder reptilische Rassen. Es gibt unzählige Reptilienrassen. Einen Moment bitte. Dies sind die Hauptzweige oder Arten. Die Grafik ist nicht vollständig, sie zeigt nur die wichtigsten, aber sie gibt eine Vorstellung. Es gibt eine Verwirrung oder eine Informationsschlacht zwischen Usungal und Kingu, beide behaupten, etwas getan zu haben und der andere nicht. Nur als Warnung dazu.

 

Gosia: Danke für die Grafiken, ich mag Grafiken. Ich bin ein visueller Mensch. Seraphim? Sind das Reptilien?

 

Swaruu: Ja.

 

Gosia: Ich habe geglaubt, dass sie in der christlichen Religion Engel sind, und im Judentum, soweit ich mich erinnern kann.

 

Swaruu: Ja, natürlich! Das ist eine reptilische Infiltration in die christliche Kultur. Sie sind Reptilien. Geflügelt. Es gibt negative und positive. Die braun eingerahmten Seraphim sind Seraphim Seraphey. Die unteren sind Seraphim Dracos. Zwei Arten.

 

Gosia: Aber positive, richtig?

 

Swaruu: Einige Positiv, einige Negativ. Seraphey-Drakonier. Ich habe nicht gesehen oder gehört, dass sie etwas anderes als Negativ wären. Nun, ein Wort der Vorsicht, und etwas, das viele Probleme verursacht: Die selben Rassen haben oft mehrere Namen. Plejaraner/Taygeter, Centauri/Alfrateaner, Arcturianer/Dieslientiplex, Koreandianer, Devonianer usw. Es kommt darauf an, wer  es sagt, und die Bibel ist nicht der beste Ort, um Geschichte zu lernen.

 

Gosia: Ist diese Liste von oben nach unten geordnet?

 

Swaruu: Ja, bis zu den Seraphim-Drakoniern. Darunter ist sie ungeordnet.

 

Gosia: Wie passen die Annunaki zu all dem? Ich weiß, dass es damit auch eine Menge Verwirrung gibt.

 

Swaruu: Annunaki ist die Gruppe der Rassen,  die in der Vergangenheit mit der Erde in Kontakt waren, das sind die Annunaki. Ja, es gibt da eine Menge Verwirrung. Alle von ihnen waren zu irgendeinem Zeitpunkt in Kontakt mit der Erde, oder sind es heute noch. Zum Beispiel gibt es eine Geschichte von Yautjas, die den US Navy Seals in Vietnam gegenüberstanden.

 

Gosia: Wie nehmen sie die Taygeter und andere Rassen wahr? Die Alphas. Wie verhalten sie sich zu dir und wie nimmst du sie wahr?

 

Swaruu: Seit weit zurückliegender Zeit (tausende von linearen Jahren) kooperieren und respektieren sie die Rassen der Föderation. Die Beziehung ist herzlich und von gegenseitigem Respekt geprägt. Oftmals ist es eine Kooperation. Im Allgemeinen sind sie nicht problematisch. Aber ja, es gibt immer noch vereinzelte negative Alpha Draco Fraktionen. Aber die Positiven halten diese auf Distanz und machen Jagd auf sie.

 

Gosia: Etwas verstehe ich nicht. Wenn die "unten", die negativen, sie als Gottheiten und ihre Könige wahrnehmen, warum gehen sie dann nicht auf die "positive" Seite?

 

Swaruu: Im Allgemeinen, nicht alle. Und wir stellen uns die gleiche Frage. Es steckt ein negativer Alpha Draco Einfluss dahinter, das ist am wahrscheinlichsten.

 

Gosia: Sehen sich die Alpha als überlegen an, weil sie so alt und fortgeschritten sind?

 

Swaruu: Sie haben diese Mentalität nicht. Vielleicht die Negativen, aber nicht die hier.

 

Gosia: Ok. Du hast gesagt, dass die negativen Alpha hinter ...stecken,weißt du, in was sie verwickelt sind? Was machen sie? Was ist ihre Agenda?

 

Swaruu: Es ist nicht sicher bekannt; es wird nur vermutet. Und wenn, dann nicht direkt, sondern durch Fernkommunikation, Portale und Technologie. Es gibt hier physisch keine negativen Alpha Dracos. Nur die positiven.

 

Die letzte Bemerkung zu den Alpha Dracos: Sie sind die beeindruckendsten Kreaturen oder Wesen, denen man im Weltraum begegnen kann. Es ist schwer, eine Eidechse zu übertreffen, die drei Stockwerke groß ist, die Schiffe hat und Feuer  mit brennbarem Speichel speit. Das beste Exemplar des Alpha Dracos ist in den Filmen: Smog, im Herrn der Ringe. Andere sehr gute Alternativen: "Die Herrschaft des Feuers".

 

Gosia: Wie ist es, mit so jemandem zu reden? Und sprechen sie mit dir mit Worten?

 

Swaruu: In 99% der Fälle ist es durch Technologie. Nicht von Angesicht zu Angesicht. Ja, sie sprechen mit Worten zu dir, ich sage dir, dass alles rumpelt, als ob ein Berg selbst spricht.

Bild: Ja, nur dass es zu viele Zacken hat. Am Kopf sind sie glatter. Die Stacheln sind nutzlos, aber ja, über den Augen wie bei einer Klapperschlange. Und hinten am Schädel wie ein Schild.

 

Gosia: Reinkarnieren sie sich als andere Spezies?

 

Swaruu: Alle Arten reinkarnieren unter sich. Das ist eine Tatsache des Universums; das ist die Art, wie es funktioniert. Allerdings sind sie sehr fokussiert oder vereinigt. Sie gehen nicht viel außerhalb. Im Allgemeinen sind sie sehr hermetisch, weshalb ich bezweifle, dass es hier Sternsamen gibt.

 

Gosia: Hermetisch? In welchem Sinne?

 

Swaruu: Dass sie nicht aus ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis herauskommen. Es versteht sich von selbst, dass sie, auch wenn sie respektvoll sind, elitär sind. Es ist schwer, nicht zu glauben, dass man besser ist als andere, wenn man ein Alpha Draco ist!

Übersetzung:

Rolf Hofmann

 

Mehr Infos und Videos(Deutsch): https://www.ofaatu.eu/cosmic-agency/